Mittelalterlicher Bergbau auf dem Dachsberg

 

In einem ehemaligen Nickel-Bergwerk, der "Friedrich-August-Grube" wurde ein Spiel-und Erlebnisplatz neu eingerichtet. Wir werden die ganze Anlage besichtigen, das Tagebaugelände, aber auch den Bergwerksstollen. Informationstafeln zeigen, welche Mineralien gefunden wurden, aber auch bis in welche Tiefe die Bergleute ihre Stollen getrieben haben. An steinernen Klangspielen und einem Summstein kann das feste Mineral zum Schwingen und Tönen gebracht werden. Dort gefundene oder auch mitgebrachte Mineralien werden wir aufschneiden, ihre faszinierenden Oberflächen kann jeder selbst bearbeiten.


 


 

 

Termine:

Mittwoch den 05.08.2015,
Mittwoch den 12.08.2015,
Mittwoch den 19.08.2015,
Mittwoch den 26.08.2015

 

Zeit:

 

 

16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Zielgruppe:

 

Familien mit Schülern

Treffpunkt:       

 

 

Naturerlebnis und Themenspielplatz (Erlebnisbergwerk) "Friedrich-August-Grube", oberhalb des Klosterweihers bei Dachsberg-Horbach (an der K 6590).

Kosten:

Familien € 9.- ; Erwachsene € 5.- ; Kinder € 2.-